Team

Das multidisziplinäre BEMpsy Projektteam besteht aus Mitarbeitern der gemeinnützigen Gesellschaft für Arbeitsfähigkeit und Wohlbefinden mbH (GAW) und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW). Die GAW ist an den Standorten Berlin und Mainz vertreten. Von der HTW sind sowohl Fachbereich 3 (Wirtschafts- und Rechtswissenschaften) als auch Fachbereich 4 (Informatik, Kommunikation und Wirtschaft) an dem Forschungsprojekt beteiligt.

Prof. Dr. Jochen Prümper

Prof. Dr. Jochen Prümper

Projektleitung
Prof. Dr. Jochen Prümper arbeitet seit 1995 in Lehre und Forschung an den Themen Organisationsdiagnose und -entwicklung, Software-Ergonomie und Usability Engineering, Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Personalauswahl und -entwicklung. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Durchführung von Forschungs- und Umsetzungsprojekten rund um das Thema BGM und digitale Transformation.
Kathrin Moreno Superlano

Kathrin Moreno Superlano

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / stellv. Projektleitung
Mit ihrer Erfahrung in den Bereichen Organisationsentwicklung, nutzerzentrierte Softwareentwicklung und BGM unterstützt Kathrin Moreno Superlano (M.Sc.) das BEMpsy-Team als stellvertretende Projektleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin. Neben dem operativen Projektmanagement sind ihre Schwerpunkte: Bedarfsanalyse aller BEM-Akteur*innen, Projektevaluation und partizipative Entwicklung digitaler Tools.
Anika Melzer

Anika Melzer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Die Diplom-Psychologin Anika Melzer unterstützt das wissenschaftliche Team seit November 2020 an der HTW Berlin. Ihre Hauptaufgaben liegen in der Datenerhebung sowie Analyse der aktuellen Bedarfe rund um das BEM mit Fokus auf die Zielgruppe von Menschen mit Schwerbehinderungen und psychischen Beeinträchtigungen.
Manuela Metzner

Manuela Metzner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Manuela Metzner ist Psychologin (M. Sc.) mit den Schwerpunkten Arbeits- und Organisationspsychologie. Sie unterstützt das wissenschaftliche Team der HTW Berlin bei der Erhebung der Bedarfe aller in der BEM-Praxis Beteiligten. Ihre Hauptaufgaben liegen in der Entwicklung und Umsetzung von Befragungskonzepten sowie der Datenanalyse und Projektevaluation.
Oliver Brussolo

Oliver Brussolo

Sachbearbeiter
Oliver Brussolo unterstützt seit Februar 2021 das BEMpsy-Team und ist u.a. für die Verwaltung, Beschaffungen und die Finanzen mitverantwortlich. Des Weiteren ist er an organisatorischen Abläufen und Prozessen beteiligt.
GAW Berlin 030 69599 590
Tobias Reuter

Tobias Reuter

Projektleitung
Tobias Reuter ist Diplom Ökonom und, neben Marianne Giesert und Anja Liebrich, Geschäftsführer der GAW gGmbH. Er verfügt über jahrelange Erfahrungen im Bereich Arbeitswissenschaft, Personalentwicklung, Personalführung sowie Kommunikation und Gesprächsführung und beschäftigt sich intensiv mit dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement in Forschung und Praxis. So war er bereits maßgeblich an den Projekten „Neue Wege im Betrieblichen Eingliederungsmanagement“ sowie dem Projekt „BEMNetz“ beteiligt und entwickelte das Arbeitsfähigkeitscoaching® mit. Die Entwicklung, Erprobung und Evaluierung von Seminarreihen gehört ebenso in sein Leistungsspektrum wie die Beratung von Unternehmen im Bereich des Betrieblichen Gesundheits- und Arbeitsfähigkeitsmanagements. Als Projektleiter ist er insbesondere an der Zusammenarbeit mit Beirat, Praxis- und Netzwerkpartnern sowie der Entwicklung und Umsetzung der regionalen Lern- und Experimentierräume, in Berlin/ Brandenburg und Bayern, beteiligt. Aber auch an Publikationen und der Öffentlichkeitsarbeit.
Simone Reiche

Simone Reiche

Büromanagement
Simone Reiche unterstützt die GAW im Projekt BEMpsy seit November 2020 durch ihre verschiedensten Ausbildungen und Erfahrungen sowohl im Office Management als auch auf dem Gebiet der Psychotherapie. Als Projektmitarbeiterin und Fachkraft für Büromanagement ist sie u.a. verantwortlich für die Organisation der Erfahrungsaustauschtreffen, von Tagungen, Schulungen und Workshops und für die Verwaltung, die Dokumentation und das Controlling des Projekts.
Merle Wünderling

Merle Wünderling

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Merle Wünderling ist Arbeits- und Organisationspsychologin und arbeitet seit November 2020 bei der GAW gGmbH. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin ist sie im Projekt BEMpsy an der Zusammenarbeit mit Praxis- und Netzwerkpartnern sowie der Entwicklung und Umsetzung der regionalen Lern- und Experimentierräume, in Berlin/ Brandenburg und Bayern, beteiligt. Darüber hinaus wirkt sie an Publikationen und der Öffentlichkeitsarbeit mit. Neben der Projektarbeit umfasst ihr Tätigkeitsbereich die Durchführung von Seminaren und Tagungen, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Interessenten- und Kundenberatung. Ihre thematischen Schwerpunkte liegen bei dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement, der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen sowie der Anwendung des Work Ability Index (WAI) im Rahmen des Arbeitsfähigkeitscoachings®.
GAW Mainz 06131 6039840
Marianne Giesert

Marianne Giesert

Projektleitung
Marianne Giesert ist Dipl. Sozialökonomin und Dipl. Betriebswirtin. Sie ist neben Tobias Reuter und Anja Liebrich Geschäftsführerin der GAW gGmbH. Neben einem großen und langjährigen Erfahrungsschatz im Bereich der Erwachsenenbildung und des Betrieblichen Gesundheits- und Arbeitsfähigkeitsmanagements arbeitete sie erfolgreich auf nationaler und internationaler Ebene. Sie ist Supervisorin und Coach mit unterschiedlichen Coaching-Qualifikationen und als Lehrcoach im ECA-Business- und Management und AFCoaching tätig. Ein besonderer Schwerpunkt ist für Sie das Betriebliche Eingliederungsmanagement. In diesem Bereich hat sie federführend unterschiedliche Projekte durchgeführt und Publikationen veröffentlicht. In diesem Projekt ist sie maßgeblich für die Entwicklung und Umsetzung der regionalen Lern und Experimentierräume in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zuständig sowie für Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit.
Ruth Kremser

Ruth Kremser

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Ruth Kremser ist Psychologin (M. Sc.) und arbeitet seit Januar 2021 bei der GAW gGmbH. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt BEMpsy am Standort Mainz ist sie an der Zusammenarbeit mit Praxis- und Netzwerkpartnern sowie an der Entwicklung und Umsetzung der regionalen Lern- und Experimentierräume in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz beteiligt. Außerdem wirkt sie an Publikationen und der Öffentlichkeitsarbeit mit. Ihre thematischen Schwerpunkte sind das Betriebliche Eingliederungsmanagement und die berufliche Rehabilitation.
Lars Schirrmacher

Lars Schirrmacher

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Dipl. Sportwissenschaftler und Betrieblicher Gesundheitsmanager, verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrungen In Beratungs- und Umsetzungsprojekten im Betrieblichen und Kommunalen Gesundheitsmanagement. Er ist seit 2011 Gründungs- und Vorstandsmitglied sowie Leiter für Aus- und Weiterbildung im Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V. und als Gutachter und Dozent tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Prozess-, Organisations-, Konzept- und Arbeitsfähigkeitsberatung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) und im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM), das digitale BGM, gesündere Schichtarbeit und die kreative Entwicklung verschiedener Gesundheitsprogramme. Im GAW gGmbH-Team ist Lars Schirrmacher seit November 2020 und unterstützt das BMAS-geförderte Projekt „BEMpsy“ zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben durch betriebliches Eingliederungsmanagement unter besonderer Berücksichtigung psychischer Störungen. Hierbei ist er schwerpunktmäßig zuständig für die Betreuung der Unternehmen und Netzwerk- und Kooperationspartner in den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen und inspiriert die Produktentwicklung.
Cläre Holzkämper

Cläre Holzkämper

Sachbearbeiterin
Cläre Holzkämper ist Bankkauffrau mit den Tätigkeitsschwerpunkten Sachbearbeitung und Buchhaltung. Als ehemalige Personalrätin und Vertrauensperson der Schwerbehinderten bereichert sie durch ihre Erfahrungen unsere Arbeit.
HTW 2 - digitale Innovation
Prof. Dr. Juliane Siegeris

Prof. Dr. Juliane Siegeris

Teilprojektleitung
Juliane Siegeris ist Professorin an der HTW. Ihr fachlicher Schwerpunkt liegt im Bereich Requirementsengineering / Usability. Mit dieser Expertise unterstützt sie auch das BEMpsy-Projekt als Projektleiterin des Teilprojektes HTW2 - Digitale Innovation.
Jörn Freiheit

Jörn Freiheit

Teilprojektleitung
Jörn Freiheit beschäftigt sich mit Methoden moderner Softwareentwicklung und Softwarearchitekturen. Er ist Professor für Informatik und ebenfalls Projektleiter des Teilprojektes HTW2 - Digitale Innovation.
Brit Leissler

Brit Leissler

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Als Product Designerin mit weitreichender interdisziplinärer Design-Erfahrung ist Brit Leissler zuständig für die User Experience und das Interface Design der Webseite, als auch aller zu entwickelnden digitalen Tools. Ihre Expertise im Bereich Design Thinking bringt sie in Form der Lern- und Experimentierräumen mit ein.
Alexander Stanschus

Alexander Stanschus

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Full Stack Developer, Systemadministrator und Mitarbeiter in trans- und interdisziplinären Forschungsprojekten zeichnet sich Alexander für sämtliche technischen Aspekte in und um das Projekt BEMpsy verantwortlich. Dies umfasst sowohl die Umsetzung der Website, als auch die Administration der Server sowie die Bereitstellung und Entwicklung digitaler Tools.
HTW 3
Prof. Dr. Andreas Schmidt-Rögnitz

Prof. Dr. Andreas Schmidt-Rögnitz

Prof. Dr. Andreas Schmidt-Rögnitz ist Professor für allgemeines Wirtschaftsrecht sowie Arbeits- und Sozialrecht am Fachbereich 3 der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin. Die Schwerpunkte seiner Lehr– und Forschungstätigkeit liegen im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht und hier insbesondere in den Bereichen der Krankenversicherung, der Unfallversicherung sowie der Rentenversicherung. Im Rahmen des BEMpsy Projekts betreut er die rechtlichen Fragestellungen rund um das Betriebliche Eingliederungsmanagement.